Fortbildungen mit Hochschulzertifikat

Narrative Organisationsberatung

 

Menschen nutzen narrative Strukturen (Stories), um Sinn, Identität, Prozesse, Strategien, Visionen etc. zu verstehen und verstehbar zu machen, wie Ergebnisse der narrativen Psychologie und der Gehirnforschung nahe legen.

Die Fortbildung „Narrative Organisationsberatung“ will Berater und Organisationsentwickler befähigen, mit diesen narrativen Grundlagen einer Organisation arbeiten zu können. Sie sollen Unternehmen dabei unterstützen können, ihre narrative Dimension zu erkennen und zu nutzen.

Ein narratives Unternehmen kann Verborgenes sichtbar machen, Wissen in Fluss bringen und neue Handlungsmöglichkeiten entdecken.

Auf systemischer Basis wird die Grundhaltung des narrativen Denkens und Arbeitens sowie Methoden des narrativen Arbeitens in allen wesentlichen Kontexten der Organisationsberatung vermittelt – vom Coaching bis hin zu Entwicklungs- und Veränderungsprozessen.

PRAXISNAHE FORTBILDUNG MIT HOCHSCHULZERTIFIKAT

Die Fortbildung hat einen Umfang von 10 Tagen (3 Blöcke à 2 Tage, 1 Block à 4 Tage). Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat der Hochschule der Medien Stuttgart bestätigt.

Wir verstehen die Fortbildung als „Storylab“: Alle Inhalte werden praxisnah vermittelt und können von den Teilnehmenden sofort in ihr konkretes Arbeitsfeld integriert werden. Das bedeutet: Wir arbeiten in den Fortbildungsblöcken an konkreten Fällen, die die Teilnehmer, wenn sie möchten, einbringen.

ZIELGRUPPE

Organisations- und Managementberater*innen, Organisationsentwickler*innen (intern und extern), Personaler*innen, Führungskräfte.

Mehr Informationen auf der Website https://www.narratives-management.de/narrative-organisationsberatung/

Storytelling in a Nutshell

Einführung in das narrative Arbeiten in Unternhemen

Online-Kurs

Geschichten umgeben uns überall

Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht: Geschichten werden auch in Unternehmen ohne Unterlass erzählt, sie sprechen die Mitarbeitenden an und haben ein großes Veränderungspotenzial.

Das Einführungsseminar „Storytelling in a Nutshell“ zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Mitarbeitende und Unternehmen die Wirkkraft von Geschichten zunutze machen können: sie zeigt wie sich Organisationen und Einzelne mit Geschichten besser darstellen können, wie man mit Geschichten Mitarbeiter und Kunden findet und Veränderungs- und Strategieprozesse gestalten kann.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Warum sind Geschichten so mächtig?
  • Was ist eine (gute) Geschichte?
  • Die Ereigniskurve: Erfahrungswissen entdecken
  • Der Erzähl-Workshop: Geschichten finden
  • Geschichten auf den Punkt bringen
  • Die persönliche Signature Story erzählen
  • Veränderungs- und Strategie-Prozesse narrativ begleiten
  • das Dreieck Storylistening, Storytelling, Storydoing

Das Seminar ist sehr praxisbezogen gestaltet; alle Inhalte werden gemeinsam geübt und mit der beruflichen Realität der Teilnehmenden verknüpft. Es bietet erste Mosaiksteine für eine umfassende narrative Kompetenz, die nicht beim Storytelling stehen bleibt, sondern auch Storylistening und Storydoing mit einbezieht.

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung der Hochschule der Medien.

Nächster Termin:

Donnerstag, 10. 2. 2022 und Freitag, 11.2.2022

jeweils von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Das Seminar findet online via Zoom statt.

Kosten:

Seminargebühr:  490,- € zuzügl. 19% MWSt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.narratives-management.de